DAB Bank

DAB Bank

Die DAB Bank AG feiert mittlerweile ein über 20 jähriges Bestehen am Markt und war mit ihrer Gründung im Jahre 1994 eine der ersten Direktbanken in Deutschland und somit Vorreiter einer ganz neuen „Generation“ von Banken.

Dieses Geschäftsmodell, heute als sogenannter „Direct Broker“ bekannt, gehört heute zu den bedeutendsten Marken seiner Gattung. In Zahlen gefasst gehört sie bei Kundenanzahl und Kundenvermögen neben Consors zu den wichtigsten Playern am Markt. Die letzten veröffentlichten Zahlen zeigen knapp 650.000 online Depots, wo in etwa knapp 30 Milliarden Euro an Kundengeldern verwaltet werden. Auch in Sachen Transaktionen ist die DAB Bank deutschlandweit führend! Pro Jahr führt das Bankinstitut etwa ca. 5 Millionen Kundentransaktionen durch was ebenfalls im Spitzenfeld liegt.

Die DAB Bank ist somit eine der traditionsreichsten, bekanntesten und beliebtesten Online Direktbanken in Deutschland und muß daher selbstverständlich auch bei uns Erwähung finden.

Erst kürzlich wurde die DAB Bank von der französischen Großbank BNP Paribas übernommen und hat damit seine Marktvorherrschaft in Deutschland noch deutlicher manifestiert. Bereits im Jahre 2002 hatte BNP Paribas den oben erwähnten „Rivalen“ Consors übernommen. Zusammen mit der DAB Bank holen sie mit diesem Schritt zu den Konkurrenten, u.a. der Comdirectbank, in vielen Bereichen (Transaktionsvolumina, Kundervermögen, etc.) auf. DAB und Consorsbank zum Beispiel verwalten nun zusmmen etwa Depotvolumina in Höhe von etwa 47 Milliarden Euro. DAB reiht sich mit der Transaktion nun auf den fünften Platz am Markt hinter ING-DiBa, der BayernLB Tochtergesellschaft DKB und der Comdirect Bank.

Die Franzosen haben ehrgeizige Ziele und wollen in den nächsten Jahren ihre Marktstellung noch weiter ausbauen und zur größten Online-Broker Bank in Deutschland werden.

DAB wartet mit besonders günstigen Konditionen auf, so zum Beispiel bietet sie als eine der wenigen Online Banken eine kostenlose Depotführung an. Gehandelt und verwahrt können über das Portal alle gängigen Wertpapiere. Ebenso bietet sie allen Kunden ein kostenloses Girokonto an. In Österreich gehört die direktanlage.at Bank zur Gruppe und bietet österreichischen Kunden ein ähnlich vergleichbares Angebot wie der deutsche „Bruder“.

Die Kreditfinanzierung ist ebenso flexibel gestaltet. Die DAB Bank bietet flexible Laufzeiten von 12 bis 84 Monaten an. Hervorzuheben ist noch die Möglichkeit einer Online-Sofortzusage, die nicht länger als 30 Sekunden dauert. Schneller ist eine Kreditzusage wohl kaum möglich!!! Als zusätzliches „Zuckerl“ gibt es auch Boni wie etwa einen Fluggutschein und ähnliches.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. mehr information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen