Lending Club als Vorreiter einer neuen Generation alternativer Peer-to-Peer Kreditvermittler

Lending Club als Vorreiter einer neuen Generation alternativer Peer-to-Peer Kreditvermittler – Der FinTech Star unter der Lupe und sein fulminanter Börsenstart an der US Börse

Auf unserer Webseite haben wir ihnen bereits Peer-to-Peer Kreditvermittler, die mit sehr günstigen Zinssätzen locken, vorgestellt. Unter anderem befinden sich die deutschen Marktführer auxmoney, Bonkredit oder 18222 direkt und darunter. Lending Club ist bis jetzt nicht einer unserer Partner, das liegt aber eher daran, daß Lending Club in Deutschland nicht aktiv ist. Es ist aber dennoch sehr wichtig, daß Lending Club Erwähung findet. Dies ist aus mehreren Gründen der Fall. Erstens kann man das Unternehmen als Pionier bezeichnen und war insgesamt betrachtet der erste Peer-to-Peer Kreditvermittler überhaupt auf dem Markt. Zweitens gehört er mit einem Marktvolumen von mehreren Milliarden USD an vergebenen Krediten eindeutig zur Elite der Welt, ein Kreditvolumen auf das sogar die etablierten Finanzdienstleister wie die Deutsche Bank neidig schaut.

Lending Club wurde also im Jahre 2006 gegründet und hat seinen Sitz in San Francisco. Das Unternehmen vermittelt Peer-to-Peer-Kredite über das Internet und ist die größte Crowdlending-Plattform der Welt.

Lending Club ist mit einem vermittelten Kreditvolumen von insgesamt über 3 Milliarden US-Dollar Marktführer in den USA. Zum Vergleich: Der europäische Marktführer Zopa in Großbritannien hat nach eigenen Angaben seit seiner Gründung im Jahr 2005 ein Kreditvolumen von 492 Millionen Pfund vermittelt. In Deutschland liegt unser Partner Auxmoney mit einem Finanzierungsvolumen in Höhe von 85 Millionen Euro seit seiner Gründung 2007 vorne.

Bedeutend ist das Unternehmen aber nicht nur wegen dieser eindrucksvolle Zahlen, sondern vor allem deshalb, weil es sich um ein viel versprechendes und langfristig sich etablierendes Geschäftsmodell handelt. Dies wurde nicht nur durch den kürzlich erfolgten Börsengang des Unternehmens untermauert, sondern auch durch die Auszeichnung des berühmten Forbes Magazines, welches das Unternehmen in die Liste der 25 vielversprechendsten Unternehmen der USA aufgenommen hat.

Man kann also davon ausgehen, daß damit auch die letzten Zweifler am Geschäftsmodell der Peer-to-Peer Kreditvermittler in die Ecke gedrängt werden. Wir bekommen sehr oft kritisches feedback gegenüber Peer-to-Peer Kreditvermittler. Dies ist aber weniger mit Fakten gegründet sondern eher, weil die deutsche Kultur wohl dem „neuen“ generell nicht so aufgeschlossen gegenüber steht wie der Amerikaner. Da man aber als Kreditnehmer ohnedies zunächst den Vorteil günstiger Zinsraten genießen kann (und nicht Geld hergibt und das Risiko besteht, es dann nicht mehr zu bekommen), sollte die jüngste Entwicklung auf dem Peer-to-Peer Kreditvermittlermarkt, wie oben beschrieben, doch eher ermutigend wirken.

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*